Tassenmalerei


Mit den Motiven kann man sich ja austoben. Ich habe mich hier auch für ein relativ simples entschieden: Anfangsbuchstaben von mir und meinem Freund.
Im Bastelladen gibt es Porzellanstifte in allen Farben für weniger als fünf Euro. Damit wird ganz easy auf die Tassen gemalt. Wird es mal nicht so wie gewünscht, kann man den Patzer mit Nagellackentferner wieder wegschummeln.
Vier Stunden soll das Ganze dann trocknen, bevor es bei 160°C für 30 Minuten in den Ofen geht.


Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Porzellanmalstift,
  • Tassen




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.