Tipp fürs Ordnung schaffen im Nähzimmer

Tipp fürs Ordnung schaffen im Nähzimmer Tipp fürs Ordnung schaffen im Nähzimmer Tipp fürs Ordnung schaffen im Nähzimmer Tipp fürs Ordnung schaffen im Nähzimmer

Ich zeige euch heute, wie ihr mit ganz wenig Aufwand und Kosten Eure Reste an Vlies, Stoffe oder anderem Zubehör sortiert und verstaut bekommt. Das Ergebnis ist nicht nur praktisch sondern sieht auch noch schick aus.

http://rundherumblog.de/tipp-fuers-ordnung-schaffen-im-naehzimmer/



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Gefrierbeutel mit Zippverschluss,
  • selbstklebende Heftstreifen
So macht man das:

1Gefrierbeutel mit Zippverschluss

Eure Beutel sollten etwa DIN A4-Größe haben. Meine Beutel waren mit 3L angegeben.

2Heftstreifen ankleben

Selbstklebende Heftstreifen aus dem Bürobedarf können mittig an den Beutel geklebt werden. Für mehr Festigkeit können auch zwei Streifen von je einer Seite angeklebt werden.

3Beutel füllen und beschriften

Ich habe meine Beutel für Vliese aller Art verwendet und sie mit Permanentmarker beschriftet. Beutel zuziehen und nichts fällt mehr raus.

4In Ordner abheften, wegstellen und sich freuen

Heftet Eure Beutel in einen Ordner ab. Meiner hat noch eine schöne Stoffhülle von mir bekommen. Und schon herrscht wieder Ordnung in Eurem Nähzimmer.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.