Topflappen-Set „Bei uns zuhause“

  • 10.11.2015 von almut
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Mäßig
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:

Diese Topflappen lassen das Herz höher schlagen, lassen sich prima verschenken und verbreiten ein ganz besonderes heimeliges Gefühl in der Küche. Auch Applizierscheue wie ich (die Topflappen hat unsere Chefredakteurin genäht) müssen nicht zurückschrecken, wenn man etwas langsamer näht, klappt das auch bei weniger Geübten ganz wunderbar.
Als kleines Schmankerl gibt’s noch die Anleitung für ein kleines Kochbüchlein – perfekt, um die eigenen Lieblingsrezepte und geheime Kochtipps aufzubewahren!

Die komplette Anleitung und viele, viele mehr findet ihr auf http://www.alles-selber-machen.de/ !



Dieses Material benötigst du:
  • Garn,
  • Stoff,
  • Thermolam

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schneidematerialien
So macht man das:

1Material Topflappen

Größe der Topflappen (mit Schornstein): 27 x 19 cm
(Stoffe von Westfalenstoffe)

• Streifenreste in verschiedenen Farben
• Leinen
• Thermolam
• Spitzenreste
• Stickgarn
• Vliesofix

2Vorbereitung

Stelle dir eine Schablone anhand der Vorlage (Download auf dem Blog) her.
Nähe für das Dach verschiedene Streifen zusammen. Setze ein Stück Leinenstoff als Hausteil an das Dach. Fasse hierbei ein Stück Spitze mit. Setze als unteren Abschluss noch ein Stück Stoff an.
Schneide das Haus anhand der Schablone (zuzüglich Nahtzugabe).

***

3Material Buchhülle

Größe: variabel

• Stoffstreifen
• verschiedene Garne
• je nach Größe benötigst du ein Stück Stoff für das Innenteil (Futter), das etwas größer als das Außenteil sein sollte
• 1 Streifen von ca. 10 cm Breite für die Umschlagteile
• Satinband oder Kordel





Ein Kommentar
  1. Die sind wirklich hübsch geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.