Tulipa micans…


… glitzernde Tulpen lassen sich ganz einfach selber machen. So zieht der Frühling trotz Hamburger Nieselregen in unsere Wohnung. Und das Beste: Es ist wirklich fix gemacht und ganz einfach.

Ihr wollt wissen wie? Dann schaut doch mal bei mir vorbei auf http://www.moosteppich.de.


So macht man das:

1...

1. Auf de Flohmarkt oder bei ebay bekommt ihr für wenig Geld alte Holzblumen. Die Farbe ist ganz egal, denn die werden sowieso geändert. Mit etwas Schleifpapier die Blüten anschleifen.

2. Mehrere dünne Schichten Acrylfarbe auftragen. Dazwischen immer wieder trocknen lassen.

3. Wenn die Farbe getrocknet ist, tragt ihr mit einem alten Pinsel eine dünne Schicht Bastelkleber auf. Den Glitzer vorsichtig über die Blüte kippen. Mit einer kleinen Schüssel wird überschüssiger Glitzer augefangen und kann bei der nächsten Blüte verwendet werden.

4. Bei einigen Blüten kannst du statt Glitzer auch mit weißem Edding Akzente setzen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.