Upcycling – alte Jeansjacke besticken


Alte Kleidung kann schnell langweilig werden oder man trägt sie einfach nicht mehr so gern. Manchmal helfen schon kleine Mittel, um die alten Teile wieder ein wenig aufzuhübschen. Dazu kann man sich der verschidensten Methoden bedienen. Heute geht es mal um das Thema Sticken – eine alte Handwerkstechnik, die ich noch aus meiner Kindheit kenne. Allerding wurde da immer nur nach Mustern gestickt, die bereits auf dem Stoff vorgegeben waren. Nun wollte ich aber einen Schriftzug auf meine Jeansjacke bringen. Wie man eine alte Jeansjacke besticken kann, zeige ich euch in meinem aktuellen Beitrag



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • alte Jacke,
  • Geduld,
  • Stickgarn,
  • Sticknadeln




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare

Wir machen die Schulen auf!

Ab heute kannst du auf Handmade Kultur nicht nur zeigen, was du drauf hast, sondern auch dazulernen! Wir starten mit dem Lieblingshobby der Community, dem Nähen, und zeigen dir in unserem ersten Webinar, wie du ein Schnittmuster von deinem Lieblings-T-Shirt anfertigst, ohne dein Shirt  zerschneiden zu müssen. Wenn du dabei sein willst, melde dich unten für einen der beiden Online-Termine an.