Upcycling: Klappstuhlpolster beziehen


Wie sagt man so schön? Für die Gäste nur das Beste oder eben einfach nur für sich selbst! Leider hatten unsere Klappstühle ihre besten Tage weit hinter sich gelassen und eigentlich wollte ich die Stühle schon längst entsorgt haben. Aber mein Mann fragte mich dann, warum ich die Polster nicht einfach neu beziehen wolle? Darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht, aber mal ehrlich, da hätte ich eigentlich auch selbst drauf kommen können.

Ich bin wirklich glücklich mit meinem neuen Stuhldesign, so schöne Stühle hätte ich wahrscheinlich nirgends kaufen können. ♥ Selbst gemacht, ist eben doch immer noch am schönsten. Falls ihr nun auch Lust auf neue Bezüge bekommen habt, wünsche ich euch viel Spaß beim Upcycling.


Hier geht es zum kleinen DIY!



Dieses Material benötigst du:
  • beschichtete Baumwolle,
  • Volumenvlies

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere,
  • Schraubendreher,
  • Tacker




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!