Vergoldete Betonschalen

Vergoldete Betonschalen

An Beton kommt man dieses Jahr einfach nicht vorbei. Hier zwei hübsche Schalen, einmal pur und einmal noch mit Strukturpapier gestaltet und beide anschliessend vergoldet.

http://www.deschdanja.ch/kreativ-blog/164-schale-aus-beton



Dieses Material benötigst du:
So macht man das:

1Betonkugel

1.
Das ganze Material bereitstellen
2.
Ein wenig Wasser in ein altes Gefäss giessen, den Beton portionsweise zugeben und gut vermischen. Es soll eine zähe, gleichmässige Masse entstehen.
3.
Damit sich der Beton nach dem Trocknen gut von der Kunststoffoberfläche löst, die grössere Acrylschale innen und die kleinere Schale auf der Aussenseite gut mit Speiseöl einfetten.
4.
Die grosse Schale bis etwa zu 2/3 mit der Betonmasse füllen.
5.
Die kleinere Schale mittig hinein setzen und tiefer in die Masse drücken. Sie muss allerdings noch beschwert werden, damit sie nicht immer wieder aus dem Beton herausgedrückt wird.
6.
Wer will kann vor dem Giessen strukturiertes Papier in der grossen Acrylkugel befestigen. Auch dieses noch mit Öl einpinseln
7.
Der Beton muss nun ein paar Stunden trocknen. Am besten über Nacht. Die kleine Acrylkugeln lässt sich sehr leicht herausnehmen. Um die äussere Kugel zu entfernen am besten die Schale mit der Öffnung nach unten sachte auf den Tisch klopfen.





3 Kommentare
  1. I wish this was in English!

  2. Das Papier ist super. Aber wo bekomme ich es her?

    • Ich glaube nicht, dass es das so noch irgendwo zu kaufen gibt. Ich hab das vor Jahren mal per Zufall gefunden. War ein Set. Seither hab ich das nirgens mehr gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.