Von Konservendose zu Übertopf


Konservendosen eignen sich wunderbar, um in Übertöpfe für Zimmerpflanzen umfunktioniert zu werden. Wenn ihr dafür Klebefolie verwendet ist die Verwandlung um so leichter getan und euer Übertopf ist auch noch wasserdicht. Kein Problem, wenn also beim Gießen etwas daneben geht…
Und so wird’s gemacht:

1. Messt die Länge eurer Blechdose ab. Fangt unterhalb des oberen Randes an, denn dort wird später die Bommelborte angebracht.

2. Markiert die entsprechende Höhe links und rechts auf eurer Folie. Zur Sicherheit könnt ihr auch mit Bleistift und Lineal eine horizontale Linie einzeichnen.

3. Schneidet mit Lineal und Cutter die Folie auf der entsprechenden Höhe durch.

4. Blechdosen haben eine vertikale, an der man sich wunderbar orientieren kann. Legt eure Folie entlang der Linie an und klebt sie einfach um die Dose herum. Haltet die Folie dabei möglichst straff, damit keine Wellen entstehen.

5. Die 30 x 30 cm Folie reicht für alle Dosengrößen, ausser für die ganz großen. Wenn ihr also große Übertöpfe macht, schneidet einfach einen Extrastreifen heraus, klebt ihn über die offene Stelle und schneidet den Rest ab.

6. Jetzt ist der Übertopf schon fast fertig. Als Zierde könnt ihr nun noch ein Stück Bommelborte (natürlich gehen auch andere Bänder oder Spitze) anbringen. Den oberen Rand einfach Stück für Stück mit Kleber bedecken und die Borte aufkleben.

Stepfotos und Weitere DIY Ideen findet ihr auf meinem Blog dekotopia.net



Dieses Material benötigst du:
  • Bastelkleber,
  • Bommelborte,
  • Klebefolie,
  • konservendose

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Cutter,
  • Lineal




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.