Weihnachtsdeko „Zuckerhäuschen“

Weihnachtsdeko "Zuckerhäuschen"

Weil’s Dekorieren ja doch bis zur letzten Minute Freude bereitet, dachte ich mir, warum nicht noch ein schönes Weihnachtsprojekt. Und hier ist es. Zumindest der erste Teil. Seht ihr hinten die kleine Ecke des Wandbilds? Die Anleitung folgt bald nach. Die komplette Anleitung und bald auch Teil 2 findet ihr wie immer auf http://www.alles-selber-machen.de/ unter Tutorials/Nähen. Viel Spaß :-)



Dieses Material benötigst du:
  • Füllwatte,
  • Garn,
  • Holz,
  • Pappe,
  • Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bohrer,
  • Säge,
  • Schneidematerialien,
  • Sprühkleber,
  • Stift
So macht man das:

1Materialbedarf

• Stoffreste
• Thermolam
• Vliesofix
• Perlgarn und Sticktwist (Coats)
• Perlen und Perlengarn (Rayher)
• Pappe
• Sprühkleber (Prym)

2Vor dem Nähen...

Stelle dir anhand der Zeichnung (PDF-Download oben) eine Schablone her. An den gestrichelten Linien siehst du, dass das Haus im Prinzip aus 4 gleichen Teilen besteht. Du kannst entweder 4 gleiche Teile zuschneiden (jeweils zuzüglich Nahtzugabe) und diese zusammennähen oder alles aus einem Teil herstellen (hierbei bitte auch den Musterverlauf des Stoffes beachten). Das Vlies schneidest du ohne Nahtzugabe aus und fixierst es mit etwas Sprühkleber auf der Hausrückseite...





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.