WeihnachtsZwerg


so ein kleiner Zwerg aus Filz ist immer wieder sehr sehr fein.

 

man braucht:

2 Pfeifenputzer

weiße, grüne, rote, hautfarbene Filzwolle

1 Filznadel Stärke 3

mehr Bilder gibt es übrigens auf dem Blog

http://diegutendinge.blogspot.de {Zwerge aus Filz}



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Prickelnadel
So macht man das:

1...

einen Peifenputzer biegt ihr mittig zu einer Schlaufe - das werden Beine zu Kopf. wickelt rote Wolle um die Enden der Schlaufe auf beiden Seiten. daraus werden die Beine in roten Stiefeln.

den zweiten Pfeifenputzer kürzt ihr ca. 20%. umwickelt diesen Pfeifenputzer mit hautfarbener Wolle.

nun wickelt ihr den zweiten Pfeifenputzer um die Schlinge des ersten Pfeifenputzers, damit der Zwerg seine Arme bekommt.

wickelt nun die grüne Wolle als Wams um den Oberkörper des Zwerges, vergesst die Arme nicht.

nun der Kopf. dazu eine Kugel um die Schlaufe wickeln. mit der Prickelnadel in Form bringen. eine kleine Kugel aus hautfarbener Wolle soll die Nase werden. diese Nase mittig auf das Gesicht prickeln. nun den Bart auf das Gesicht prickeln. und zu guter Letzt die Zipfelmütze! diese beginnt ihr wie Haare - im Nacken einprickeln und dann um den Kopf legen. so lange weiter wickeln, bis eine Zipfelmütze entstanden ist. viel Spaß beim Nacharbeiten!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.