dieses Jahr hab ich mal einen Kranz mehr für die Winterzeit gemacht und einige Schneemannköpfe

 

 

viel Spass !!

 



Dieses Material benötigst du:
  • Deko nach belieben,
  • Kranzrohling aus Styropor,
  • LED.lichterkette,
  • Wattepad

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Angelschnur,
  • ein Schraubendreher,
  • Heißklebepistole
So macht man das:

1Winterkranz mit Beleuchtung

Beleuchtung auf dem Kranz befestigen,evtl. mit Drahtkrampen
Pads auseinander reissen,so das man 2 runde Hälften hat
mit einem nicht zu spitzen Schraubendreher oder ähnlichem die Pads in den Kranz drücken
Anschliessend ausdekorieren mit Perlen oder ähnlichem
Die Schneemannkugeln sind auch schnell gemacht........
dieGlaskugeln sind mit künstlichem Schnee gefüllt oder man kann auch weise oder silberne Kugeln nehmen
Mützchen häckeln ,auf die Kugel setzen .Für die Aufhängung einen etwas längeren Faden durch die Aufhängeöse der Kugel ziehen. Dann durch die Mütze nach oben heraus und wieder runter zur Öse,mit einem Knoten verschliessen

Nun fehlt noch das Gesicht:Wackelaugen,Möhrennase und Mund.............fertig!!!
viel Spass beim Ausprobieren





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.