Adventskalender aus Babysocken


Wofür so ein Baby alles gut sein kann – zum Beispiel, um einen auf eine Adventskalender-Idee zu bringen. Als ich neulich einen Packen Mini-Socken gekauft und vor mir ausgebreitet habe, erinnerte mich das ganze so an einen weihnachtlichen Kaminsims. Die Socken sind natürlich zu klein, um als Weihnachts- oder Nikolaussocke durchzugehen, aber für einen Adventskalender haben sie genau die richtige Größe!

Druckt euch die Zahlen für euren Kalender hier aus und schneidet sie zurecht. Befüllt die Socken mit Leckereien und befestigt sie mit den Wäscheklammern an einer Schnur. Zahlen und Thuja Zweige einfach mit einklemmen.

Weitere Ideen gibt es auf meinem Blog dekotopia.net



Dieses Material benötigst du:
  • Babysocken,
  • Schnur,
  • Thuja,
  • Wäscheklammern

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

Ein Kommentar
  1. Hauptsache, Babylein hat jetzt keine kalten Füße;-)

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!