Adventskalender in der Dose

Adventskalender in der Dose
Adventskalender in der Dose

Du brauchst einen schnell gemachten Adventskalender, handlich, nicht zu viel Schnickschnack, kalorienfrei und auch nicht teuer? Dafür von Herzen kommend, Restekistematerial aufbrauchend und irgendwie auch ein bißchen anders? Dann ist der Adventskalender in der Dose bestimmt das Richtige für Dich!

Eine genaue Anleitung, sowie die gratis-Druckvorlagen für dieses schnuckelige Modell findest Du auf meinem Blog:

http://kreativsuechtig.blogspot.de/2016/09/diy-adventskalender-in-der-box.html



Dieses Material benötigst du:
  • Papier,
  • Schokoladenbox aus Metall,
  • Stempel,
  • Sticker

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Abstandklebepads,
  • Bleistift,
  • Klebe,
  • Lineal,
  • Schere,
  • Schneideunterlage
So macht man das:

1Vorbereitung

Du brauchst das oben angegebene Material.
Wichtig ist hier die Box aus Metall - Schokoladendose oder Chocolatebox heißen diese Teile, bekommt man problemlos beim Onlineauktionshaus... ;-)
Da kannst natürlich auch einfach eine alte Stiftebox upcyclen, das Prinzip bleibt ja gleich. Allerdings mußt Du dann die Maßangaben entsprechend anpassen.

Die Printables für Zahlen und Schablone findest Du auf meinem Blog (Link zum Beitrag oben).

Die Schablone schneidest Du aus. Dazu brauchst Du 5 Blatt schönes (festes) Papier in der Größe 8,5 x 18cm. Die Ecken rundest Du ab, damit es alles gut paßt.

2Adventskalender füllen

Für die Füllung dieses Kalenders mußt Du nichts Großes einkaufen, denn es geht ja eher um die Geste als um ein riesengroßes Geschenk... Ich habe Aufkleber, Streuteile und Stempel aus dem Fundus benutzt. Du könntest bestimmt auch etwas zeichnen oder schreiben oder vielleicht fällt Dir ja auch etwas ganz Anderes ein? Wichtig ist nur, daß die Teile klein und flach sind.

Mithilfe der Schablone zeichnest Du auf zwei der zugeschnittenen Papiere die Türchen an und schneidest sie an drei Seiten aus und auf weiteren zwei Blatt positionierst Du die Füllung.

3Dekorieren und verschenken

Wenn alle Felder gefüllt sind, versiehst Du die Türchen noch mit den Zahlen und klebst das Papier mit den Türchen mit Abstandklebepads auf das Papier mit der Füllung.
Diese Sandwiches werden dann in die Dose geklebt.

Außen noch ein bißchen Deko drauf, freuen und verschenken.

Viel Spaß!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.