Adventskalender mit freebie


Habt ihr schon einen Adventskalender? Wenn nicht, ist die Idee vielleicht was für euch: ein Adventskalender aus zugenähten Butterbrottüten. Die Zahlen findet ihr als freebie auf meinem Blog dekotopia.net

Und so wird’s gemacht:

1. Ladet die Vorlage runter und druckt die Zahlen auf Packpapier aus.
2. Schneidet die Zahlen aus.
3. Befüllt die Tüten mit kleinen Überraschungen. Ich habe noch etwas Seidenpapier drum gewickelt, damit man nicht durchsehen kann.
4. Faltet die Butterbrottüte zwei Mal ein, legt die Zahl drauf und näht alles mit der Nähmaschine. Dabei vor und rückwärts nähen – und bloß nicht zu exakt!
5. Nun befestigt ihr mit einer Lochzange Ösen an jedem Tütchen.
6. Zum Aufhängen habe ich einfach Nägel in die Wand geschlagen und ein Stück rote Schnur gespannt. Die Tütchen habe ich mit ebenfalls rotem Fleischerband angeknotet.



Dieses Material benötigst du:
  • Butterbrottüte,
  • Faden,
  • Fleischerband,
  • Metallösen,
  • Packpapier,
  • Schnur

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Hammer,
  • Lochzange,
  • Nähmaschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.