Affe und Hase

Affe und Hase

Diese niedlichen bunten Stofftierchen sind ideal für die Kleinen. Ob zum Kuscheln oder Spielen – dieser Spielgefährte wird den Nachwuchs überall hin begleiten. Gestrickt werden sie aus dem pflegeleichten Garn Schachenmayr Bravo Color.

Die Angaben für den Affe 1, Hase, Affe 2 stehen hintereinander durch Bindestriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Tiere.

Hinweis: Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Verschluckbare Kleinteile – Erstickungsgefahr.

 



Dieses Material benötigst du:
  • Farbe 1 Bravo 100 g Fb 08223 navy – 08295 hellgrau – 08190 flieder,
  • Farbe 2 Bravo 100 g Fb 08195 petrol –-08309 cherry – 08289 fresie,
  • Farbe 3 Bravo Color 50 g Fb 02093 barcelona color – 02097 new york colort - 02094 sidney color Rest Bravo Fb 08226 schwarz,
  • je 2 Augen (Art. 8917600 von Fa. Rayher),
  • Schachenmayr original Bravo und Bravo Color

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Milward Stricknadeln 3.5
So macht man das:

1Maschenprobe

Mit Nadeln 3,5 glatt rechts (bitte fester stricken, damit die Füllwatte nicht durchscheint): 24 M und 33 R = 10 x 10 cm.

2Glatt rechts

Hinreihen rechts und Rückreihen links stricken.

3Kraus rechts

Hin- und Rückreihen rechts stricken.

4Streifenfolge

* 8 R Farbe 1, 8 Reihen Farbe 2, ab * stets wiederholen.

5Körper und Kopf (von unten nach oben gestrickt)

50 M mit Nadeln 3,5 in Farbe 1 grau anschlagen. Glatt rechts in der Streifenfolge stricken. Nach 72 Reihen in Farbe 3 weiterarbeiten. Nach weiteren 6 Reihen gleichmäßig verteilt 8 M abnehmen (zwischen den Randmaschen jede 5. und 6. M rechts zusammen stricken) = 42 M. Diese Abnahmen immer an den gleichen Stellen in der folgenden 4. Reihe noch 1x und in jeder 2. Reihe noch 3x ebenso arbeiten, dadurch verringert sich die M-Zahl zwischen den Abnahmen = 10 M. Die restlichen 10 M mit einem Faden zusammen ziehen, Faden vernähen.

6Arme, 2x (von oben nach unten gestrickt)

20 M mit Nadeln 3,5 in Farbe 2 anschlagen. Glatt rechts in der Streifenfolge stricken, dabei beginnen mit 8 R Farbe 2. Nach 56 Reihen in Farbe 3 weiterarbeiten. Nach weiteren 20 Reihen gleichmäßig verteilt 5 M abnehmen (zwischen den Randmaschen abwechselnd jede 2. und 3. M bzw. jede 3. und 4. M rechts zusammen stricken) = 15 M. Diese Abnahmen immer an den gleichen Stellen in der folgenden 4. Reihe 1x und in der folgenden 2. Reihe 1x ebenso arbeiten, dadurch verringert sich die M-Zahl zwischen den Abnahmen = 5 M. Die restlichen 5 M mit einem Faden zusammen ziehen, Faden vernähen.

7Beine, 2x (von oben nach unten gestrickt)

20 M mit Nadeln 3,5 in Farbe 2 anschlagen. Glatt rechts in Streifenfolge stricken. Nach 72 Reihen in Farbe 3 weiterarbeiten. Nach weiteren 20 Reihen gleichmäßig verteilt 5 M abnehmen (zwischen den Randmaschen abwechselnd jede 2. und 3. M bzw. jede 3. und 4. M rechts zusammen stricken) = 15 M. Diese Abnahmen immer an den gleichen Stellen in der folgenden 4. Reihe 1x und in der folgenden 2. Reihe 1x ebenso arbeiten, dadurch verringert sich die M- Zahl zwischen den Abnahmen = 5 M. Die restlichen 5 M mit einem Faden zusammen ziehen, Faden vernähen.

8Affe - Schwanz (von oben nach unten gestrickt)

14 M mit Nadeln 3,5 in Farbe 2 anschlagen. Glatt rechts in Streifenfolge stricken. Nach 80 Reihen in Farbe 3 weiterarbeiten. Nach weiteren 16 Reihen je 2 M rechts zusammenstricken = 8 M. Die restlichen 8 M mit einem Faden zusammen ziehen, Faden vernähen.

9Affe - Ohren, 2x (von außen nach innen gestrickt)

14 M mit Nadeln 3,5 in Farbe 3 anschlagen und kraus rechts stricken. In der 9. Reihe je 2 M rechts zusammen stricken. Die restlichen 7 M mit einem Faden zusammen ziehen.

10Hase - Ohren, 2x (von oben nach unten gestrickt)

10 M mit Nadeln 3,5 in Farbe 3 anschlagen und kraus rechts stricken. In 12 cm Höhe beidseitig 1x 1 M abnehmen = 8 M. Diese Abnahmen in jeder 4. R noch 3x ebenso arbeiten. = 2 M. Die restlichen 2 M abketten.

11Hase - Schwanz (von oben nach unten gestrickt)

8 M mit Nadeln 3,5 in Farbe 3 anschlagen und glatt rechts stricken. In jeder Reihe beidseitig 2x 1 M zunehmen = 12 M. In jeder 2. Reihe beidseitig 1x 3 M dazu anschlagen = 18 M. Nach weiteren 12 Reihen in der folgenden Reihe beidseitig 1x 3 M abketten = 12 M. In jeder Reihe beidseitig 2x 1 M abnehmen = 8 M. In der folgenden Reihe restliche 8 M abketten.

12Schnauze (von unten nach oben gestrickt)

8 M mit Nadeln 3,5 in Farbe 3 anschlagen und glatt rechts stricken. In jeder Reihe beidseitig 2x 1 M zunehmen = 12 M. In jeder 2. Reihe beidseitig 2x 3 M dazu anschlagen = 24 M. Nach weiteren 8 Reihen in der folgenden Reihe beidseitig 1x 3 M abketten = 18 M. In der folgenden 2. Reihe erneut beidseitig 1x 3 M abketten = 12 M. In jeder Reihe beidseitig 2x 1 M abnehmen = 8 M. In der folgenden Reihe restliche 8 M abketten.

13Ausarbeiten

Die seitlichen Nähte schließen, nach und nach die Füllwatte einfüllen. Für die Krümmung des Schwanzes auf einer Seite einen Faden einziehen und einhalten. Den Körper und den Kopf mit Füllwatte füllen. Die untere Naht des Körpers flach schließen. Den Kopf mit einem Faden in der 48. Reihe abbinden und formen. Beine und Arme annähen, dabei die oberen Nähte je flach schließen. Schwanz in die rückwärtige Mitte auf die 16. Reihe des Körpers flach annähen. Die Schnauze zur Hälfte auf die unteren 16 Reihen des Kopfes in der vorderen Mitte aufnähen, mit Füllwatte füllen und die restliche Naht schließen. Die Ohren seitlich nach Abbildung auf den Knopf nähen. Gesicht in schwarz aufsticken, Augen anbringen. Für die Haare in das obere Kopfende je eine Quaste aus insgesamt 12 Fäden aus Farbe 3 einknüpfen (fertige Quastenhöhe 4 cm).





3 Kommentare
  1. leider geht das download des Strickäffchens nicht – es erscheint nur eine leere Seite!
    Könnte ich es auf o.g. email zugesandt bekommen – ich will meiner Enkelin das Äffchen nachstricken.
    Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.