Gestrickte Filzschale

Gestrickte Filzschale

Alle Zentimeterangaben in der Anleitung sind gestrickte Maße vor dem Filzen, sofern nichts anderes angegeben wurde.
Maße:
Vor dem Filzen: Boden ca. 20 x 20 cm, Höhe ca. 16 cm.
Nach dem Filzen: Boden ca. 15 x 15 cm, Höhe ca. 13 cm.

Anleitung Gestrickte Filzschale als PDF zum Gratis-Download



Dieses Material benötigst du:
  • Schachenmayr Wash+Filz-it! Big 200 g Fb 00326 pflaume

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Von Milward jeweils 2 Nadelspiele 12
So macht man das:

1Maschenprobe

Vor dem Filzen bei glatt rechts: ca. 8 M und 12 Rd = 10 x 10 cm, im Querrippenmuster: ca. 8 M und 14 Rd = 10 x 10 cm. Nach dem Filzen bei glatt rechts ca. 10 M und 19 Rd = 10 x 10 cm, im Streifenmuster ca. 10 M und 17 Rd = 10 x 10 cm.

2Glatt rechts

In Runden jede Rd rechts str.

3Zunahmen für den Boden

In Runden jede Rd nach Strickschrift arbeiten. 1x die 1. bis 14. Rd str.

4Querrippenmuster

In Runden * 2 Rd linke M, dann 2 Rd rechte M str, ab * stets wiederholen.

5Strickanleitung

In Runden stricken und in der Mitte des Bodens beginnen. Bei entsprechender Maschenzahl die M auf 6 oder 8 Nadeln verteilen.

8 M auf 4 Nadeln eines Spiels verteilt (2 M je Nadel) anschlagen und in Runden glatt rechts nach Strickschrift für den Boden 4x den gezeichneten Rapport str. Durch die Umschläge nimmt die Maschenzahl in 2. Rd um 4 M, dann in jeder folgenden 2. Rd um jeweils 8 M zu.

Nach 14 Rd = ca. 11,5 cm ab Anschlag ist der Boden beendet, es befinden sich 60 M auf den Nadeln.

Nun im Querrippenmuster 22 Rd = ca. 16 cm für die Schalenwand str, dabei in 1. Rd die Umschläge links verschränkt str. Alle M abketten. Die Fäden vernähen, dabei den Anschlagrand in der Bodenmitte zusammenziehen.

6Filzen in der Waschmaschine

Normalerweise wird bei 40° C in der Waschmaschine im Buntwaschgang gefilzt; aber auch der Schonwaschgang kann verwen- det werden, wenn ein nicht so starker Filzeffekt gewünscht wird oder Ihre Maschine zu stark filzt. Verwenden Sie dazu ein Colorwaschmittel oder Vollwaschmittel, aber kein Wollwasch- mittel und keinen Weichspüler.

Waschen Sie die Teile zur Verstärkung des Filzeffekts und zur ökonomischen Ausnutzung der Maschine zusammen mit unempfindlicher Buntwäsche, Jeans oder Handtüchern. In der Waschmaschine schrumpfen die Teile um bis zu ca. 30 %; diese Werte sind jedoch nur Richtwerte. Sollte Ihr gefilztes Teil nach dem ersten Waschen noch zu groß oder auch zu wenig gefilzt sein, waschen Sie es ein weiteres Mal bei 40° C, eventuell auch bei höherer Temperatur, oder wählen ein anderes Programm.
Nach dem Filzen kräftig in Form ziehen und trocknen lassen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.