Alle Welt hat Obstkisten …

Alle Welt hat Obstkisten ...

Verleger von Wohnzeitschriften, Bloggerinnen, Obsthändler … nur an mir ziehen diese vorbei.
Was ich aber habe, ist eine Menge Fantasie, genügend Holzbearbeitungswerkzeuge und dem Beruf sei Dank jede Menge Einwegpaletten, die ich umarbeiten kann.

Das hab ich neulich auch getan, denn in unseren neugestalteten Flur wollt ich gern drei Kisten haben, die unsere Basecaps, Wintermützen, Schals und Handschuhe aufnehmen.

Also losgesägt und zusammengeschraubt und schon freu ich mich darauf, diese zu bestücken …



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Erste Gedanken machen

Will heißen, die Kiste maßlich vorbereiten und überlegen, wie alles zusammenhalten könnte :-)

2Stichsägeneinsatz

Mit viel Krach den Nachbarn zeigen, dass man handwerklich tätig ist und mit der Stichsäge alle Bretter auf die entsprechende Länge bringen.

3Ins Schwitzen kommen

Die Bretter nun mit dem Schleifpapier fleißig bearbeiten und aufhören, wenn es so aussieht - oder neues Schleifmittel einspannen :-)

4Langsam nimmt es Gestalt an

denn jetzt wird alles entsprechend der obigen Skizze zusammengebaut.

5Und nicht vergessen:

Die notwendigen Löcher vorbohren, damit man das Holz beim Zusammenschrauben nicht spaltet.

6Am Schluss

Freuen! Über die Kiste, die nun alles auffängt, was man am Tage an sich getragen hat.





Ein Kommentar
  1. Voll praktisch, wie es da einfach so an der Wand hängt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.