Alles Banane?

Alles Banane?

Eine Mischung aus Brot und Kuchen – das Bananenbrot! Kein Wunder, dass diese Köstlichkeit in vielen Ländern beliebt ist. Denn es schmeckt nicht nur saftig lecker, sondern ist auch ganz einfach und schnell zubereitet.

Zutaten:

150 g Butter / 180 g Zucker / 3 Eier / 3 reife Bananen / 110 ml Buttermilch / 1 TL Backpulver / 1/2 TL Salz / 350 g Mehl / 100g Haselnüsse (oder Walnüsse) / 1 EL Kakao / 200 g Schokotropfen

 

Zubereitung:

Zunächst bereitet man den Grundteig für das Bananenbrot vor. Also Butter, Zucker, Eier, Bananen und Buttermilch miteinander verrühren. Zum Schluss das Mehl, Backpulver und Salz dazugeben. Wer sein Bananenbrot aufpeppen möchte, hat hier viele unterschiedliche Möglichkeiten. HEIMATLIEBE 4 YOU hat sich für Haselnüsse und Schokolade entschieden. Die Nüsse können entweder im Ganzen oder in gemahlenem Zustand verarbeitet werden. Zum fertigen Grundteig werden also noch die Nüsse sowie Kakao und Schokotropfen untergehoben. Anschließend den Teig in eine Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen. Das Gebäck eignet sich prima als Frühstück und passt besonders gut zu Kaffee. Wenn Ihr dieses Bananenbrot einmal gebacken habt, werdet Ihr nie mehr braune Bananen einfach wegwerfen…;-)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.