Anleitung: Dekoration aus Salzteig

Anleitung: Dekoration aus Salzteig

Wozu einen köstlichen Plätzchenteig anrühren, wenn man es auch ungenießbar salzig haben kann? Ist auch garantiert gut für die Figur – ganz ohne Jojo-Effekt.

In den Tiefen der Abstellkammer habe ich durch Zufall, noch nie benutzte Ausstechformen wiedergefunden. Das Besondere daran ist, dass diese Figuren einen kleinen Fuß haben und hingestellt werden können. Zum Verzehr geeignete Plätzchen würden wohl nicht lange stehen bleiben *mampf*, weswegen ich auf die Idee kam mir mittels Salzteig eine haltbarere Deko zu machen.

Anmerkung: pro 0.5 cm Teighöhe (nach dem Ausrollen) / 1 Stunde bei 75° im Backofen trocknen



Dieses Material benötigst du:
  • 100 g Kartoffelstärke,
  • 200 g Mehl,
  • 200 ml Wasser,
  • 200g Salz

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Ausstechformen,
  • Nudelholz,
  • Pinsel,
  • Wasserfarbe




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.