Apfelkuchen auf süßem Mürbeteig

Apfelkuchen auf süßem Mürbeteig


Mein Rezept für den Herbst Apfelkuchen  – auf süßem Mürbeteig! so lecker und so einfach!

 

http://diegutendinge.blogspot.com/2015/09/monday-on-my-table-apfelkuchen-mit-suem.html


So macht man das:

1die Zutaten

die Zutaten:

300 g Mehl
200 g Margarine
1 Ei (Größe M)
200 g Zucker

2ans Backen

alle Zutaten zusammenrühren und in den Kühlschrank für mindestens 20 Minuten. Danach den Trug aus dem Kühlschrank nehmen, 2/3 des Teiges ausrollen, auf eine Backform legen.
Jetzt komme ich mit dem Äpfeln. Denn für den Belag braucht ihr noch weitere Zutaten:
ca 1 kg Äpfel
Sahne
Zimt/Zucker
Auf den ausgerollten Teigboden streue ich zunächst Zimt und Zucker. Danach gebe ich noch ein wenig Sahne drüber. Die Äpfel verteilen und zu guter Letzt das restliche Drittel des süßen Mürbeteiges als Streusel auf die Äpfel geben. Bei 180 Grad für ca. 30 - 40 Minuten in den Backofen. Fertig.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.