Aprikosenkuchen – Ein Sommerkuchen mit Rosmarin

  • 06.07.2019 von Christiane
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:

Der Sommer ist da! Und süße Kuchen schmecken auch an Sommertagenecht gut. Dieser einfache Aprikosenkuchen mit Rührteig wird mit frischem Rosmarin verfeinert.

Aprikosenkuchen ist  Sommerkuchen

Für diesen Sommerkuchen flirten Aprikosen und Rosmarin. Er ist der kleine Bruder der französischen Tarte Tatin, denn genau die hat er sich zum Vorbild genommen. Jedenfalls was die Zutaten betrifft: Die französische Tarte wird mit Aprikosen gebacken, mit Rosmarin bestreut und zum Abschluss bekommt sie eine Karamellschicht. Die Karamellschicht fehlt, aber Aprikosen und Rosmarin schmecken auch ohne Karamell gut. Das Rezept gibt es hier: https://www.kuchenbekenntnisse.de/aprikosenkuchen-ein-sommerkuchen-mit-rosmarin/






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.