Aufbewahrungskorb für Wolle


Ich fahre nahezu nie ohne einen kleinen Wollvorrat in den Urlaub oder in ein verlängertes Wochenende. Zu der Wolle kommen dann oft noch Nadeln und eine Schere dazu- oder kurzum: Ich schleppe einen beachtlichen Teil meines Handarbeitszimmers mit mir herum. Bisher habe ich dafür entweder einen gewöhlichen Stoffbeutel hergenommen, oder aber die Knäule flogen frei in Auto und Reisetasche herum. Da das aber weder schön noch praktisch ist, habe ich mich daran gemacht, mir einen einfachen Korb aus Filz zu nähen, der zudem noch Platz für meine Nadeln und Kleinkram bietet.

Ihr braucht:

• dickere Filzplatten (ca. 3-4 mm)

• Lederriemen

• Lochzange

• Sockenwolle, farblich passend zum Filz

• dickere Näh- und Stopfnadel

Die vollständige Anleitung findet ihr unter: http://meingehaekeltesherz.de/woll-aufbewahrungstasche-aus-filz

Schaut gerne mal bei mir vorbei.






Ein Kommentar
  1. sehr praktisch, brauche ich auch unbedingt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.