Avocadoliebeleien

Avocadoliebeleien

Auf´s Sonntagsbrötchen gehört bei mir Avocado. Meistens jedenfalls.
Übrig bleibt ein rundes Innenleben, das normalerweise in den Biomüll wandert.
Wenn man nicht irgendwann mal auf die Idee kommt, eine große Portion Geduld aufzubringen und ein wenig grünen Daumen zu beweisen.

Denn dann kann man sich eine wunderschöne Zimmerpflanze heranziehen.

Ein Geduldsspiel in drei Akten: Avocadoliebelei

Avocadozucht






7 Kommentare
  1. Ich komme aus Südafrika und habe für dich ein sehr gute nachricht. Da Avocado´s in Südafrika wie verrückt wachsen weiß ich genau wie man ein Avocado ohne die stöcher usw. und ohne „geduld, geduld, geduld“ wachsen lassen kann. Steck einfach dein Innenleben (kern) in ein mit erde gefüllte blumentopf und basta, nach 1. bis 2 wochen fängt es schon an mit wachsen. Nicht zuviel giessen. Das ganze mit zahnstocher ist von ein idiot erfunden worden weil er vielleicht langeweile hatte. Ich habe in meinem wohnung ungefähr 6 grössere Avocado Bäumchen schon stehen.

    • Jip… genau so habe ich es auch immer gemacht! Einfach ab in die Erde – nur die Spitze guckt raus – zum Keimen feucht gehalten. Voilá! Danach wie alle anderen Exo-Pflanzen, kurz Erde austrocknen lassen, dann erst gießen.
      Ich muss auch nicht schneiden. Wächst kräftig und buschig. Steht am Ostfenster ohne kalte Zugluft.

  2. Habe drei Stück in Aufzucht ( mit Zahnstocher ) und sie sind zum Teil schon durch den zweiten Sommer gekommen …..ohne Bakterien! Aber kann ja jeder anders probieren.
    Grüßle
    dat Elli

  3. Martina, doch genau SO habe ich sie aber jetzt schon seit März in Aufzucht und sie gedeiht fleißig vor sich hin, ist jetzt 25 cm groß und macht nicht den Eindruck, als wenn sie eingehen möchte. Ganz im Gegenteil.

  4. Habe da noch einen kleinen Tip, da ich auch mehrere von diesen Pflanzen schon angezogen habe. Oben die Spitze im Frühjahr etwas abknipsen, dann wächst es in die Breite und nicht in die unendlichen Weiten des Universums!
    Grüßle
    dat Elli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.