Babyrasseln

Babyrasseln

Kleine selbstgehäkelte Babyrasseln aus Anchor Freccia 12.

Größe ca. 13 cm lang.



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Knäuel Anchor Aida 10 Farbe 00075,
  • 1 Knäuel Anchor Aida 10 Farbe 00390,
  • 1 Knäuel Anchor Aida 10 Farbe 09002,
  • ein Rasselelement ø 3 cm,
  • Füllwatte (Rayher)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Milward Häkelnadel Nr. 1.25
So macht man das:

1Grundmuster

Es wird in fM-Runden gearbeiten.

2Einfache Rassel

Die Rassel wird in Streifen laut Häkelschrift A gehäkelt, dafür je Farbe abwechselnd 3 Runden (Rd) arbeiten. Beginnen Sie mit Farbe *weiß, dann rosa, dann beige, ab * fortlaufend wiederholen.

Nach der 33. Rd das Häkelteil mit Füllwatte ausstopfen, hierbei das Rasselelement einarbeiten.
Für den Griff zunächst 10 weitere Rd fortlaufend in Streifen arbeiten. In der 45. Rd gleichmäßig verteilt 5 Maschen (M) zunehmen und weitere 15 Rd ohne Zunahmen arbeiten. In den nächsten 5 Rd fortlaufend jede 5. M abnehmen (= 2 fM zusammenhäkeln).

Den Griff mit Füllwatte ausstopfen. Den Häkelfaden abschneiden, das Fadenende durch die letzte Rd fädeln und fest anziehen. Fadenenden vernähen.

3 Blumenrassel

Zwei Kreiselement laut Häkelschrift B arbeiten, in Streifen häkeln, dafür je Farbe abwechselnd 3 Rd arbeiten. Beginnen Sie mit Farbe *rosa, dann weiß, dann beige, ab * fortlaufend wiederholen.

6 Blütenblätter laut Häkelschrift C in 1015 arbeiten. Jedes Blatt mit etwas Füllwatte füllen, dann
die beiden Kreise aufeinander legen, rundum schließen. Hierbei eine kleine Öffnung zum Ausstopfen mit Füllwatte lassen (hierbei das Rasselelement einarbeiten). Die Blütenblätter rundum aneinander liegend befestigen.

Für den Griff in Farbe Beige 33 Lm anschlagen und zunächst 10 weitere Rd arbeiten. Dann die nächste Rd gleichmäßig verteilt 5 M zunehmen und weitere 16 Rd ohne Zunahmen arbeiten.
In den nächsten 4 Rd fortlaufend jede 5. M abnehmen (= 2 fM zusammenhäkeln). Den Griff gut mit Füllwatte ausstopfen. Den Häkelfaden abschneiden, das Fadenende durch die letzte Runde fädeln und fest anziehen.

Den Griff zwischen den Blütenblättern annähen und alle Fadenenden vernähen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.