Back-Glück


Glücks-Marmeladen -Kekse

 

Zutaten:

250  Gramm Weizenmehl

3      Gramm Backpulver

75    Gramm Puderzucker

1      Ei

1      Päckchen Vanillezucker

1      Esslöffel  Milch oder Wasser

125 Gramm Butter

Ausstechförmchen z.B. Umrandung vom Teelicht

 

Füllung:

ein Glas samtigen Glück-Marmelade

 

Zubereitung:

 

1.Mürbeteig

Mehl in eine Rührschüssel  geben, übrige Zutaten hinzufügen,  nun alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf       höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen das Backblech mit Backpapier belegen

 

  1. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 3 mm ausrollen. Mit dem Ausstecher ( runde Form ca. 3 cm Durchmesser) Teiglinge ausstechen, auf das Backblech legen und abbacken. Zum Schluss ,wer mag kann einen Pilz als Anhänger ausstechen und  bei

 

  1. Ofen 10 min vorheizen und Ober-/Unterhitze : mittlere Schiene etwa 180 Grad Heißluft 160 C 10 min abbacken,

anschließend die Kekse auf ein Kuchenrost ziehen und erkalten lassen

 

  1.  Die Unterseite der Plätzchen mit etwas Glücks-Marmelade besteichen,

restlichen Fruchtaufstrich sprudelnd auskochen und mit einem Pinsel die Plätzchen auf der Oberseite dünn damit bestreichen, trocknen lassen und dann die Plätzchen auflegen

 

Schöne Glücksmomente beim Naschen wünscht Martina






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.