Betonhäuschen mit Gold

Betonhäuschen mit Gold

Ich hab im Netz eine ganze tolle Anleitung für diese Betonhäuschen gefunden und dann einfach noch etwas Blattmetall hinzugefügt.



Dieses Material benötigst du:
  • Blattmetall,
  • Blitzzement,
  • Pappe,
  • Sandpapier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Pinsel
So macht man das:

1Hausform zuschneiden

Form in gewünschter Große ausdrucken, auf Pappe legen und ausschneiden.
Vorlage gibt es hier http://ynas-design.blogspot.de/search/label/Beton?updated-max=2013-08-13T09:26:00%2B02:00&max-results=20&start=20&by-date=false

2 Form zusammenkleben

Dann die Formen mit Klebeband zusammenkleben und aupassen, dass keine Lücken entstehen. Die Formen könnt ihr dann in einem Becher oder Sand fixieren, damit sie beim befüllen nicht umfallen.

3Zement anrühren

Nun müsst ihr den Zement nach Packungsanleitung anrühren und on die Häuschenform füllen. Je nach Größe könnt ihr die Form nach zwei Stunden shon abnehmen, damit die Häuschen besser durchtrocknen können.

4Blattmetall

Mit Anlegemilch die Dächer bepinselt, etwas warten und das Blattmetall aufbringen und mit dem Pinsel glatt streichen.

5Kanten glätten

Mit feinem Sandpapier könnt iht die Kante nun noch etwas glätten.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.