Bienenwachstücher, Schüsselhauben und Brotbeutel

  • 14.11.2019 von LaLilly Herzileien
  • Kategorien , , , ,
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , , , , , , , , ,
Bienenwachstücher, Schüsselhauben und Brotbeutel

Hast du auch schn nach Alternativen für Brotbeutel, Frischhaltefolie, Alufolie oder Käsepapier gesucht? Ich versuche zu vermeiden Wegwerfartikel zu kaufen und habe mir daher meine Frischehelfer aus Baumwollstoffen und Bienenwachs gemacht.

Während es viele Anleitungen gibt, bei denen man aus dem bereits gewachsten Tuch näht, zeige ich dir, wie du deine fertigen Schüsselhauben und Brotbeutel nach dem Nähen wachsen kannst, ohne dass sie zusammenkleben! So bleibt deiner Nähmaschine der Kontakt mit dem Wachs erspart und es entstehen keine unschönen Verschmutzungen!

Wenn du Lust hast ebenfalls nachhaltige Frischehelfer zu machen, findest du hier die Anleitung zum Wachstücher selbst machen.

Du kannst die Frischehelfer übrigend auch super zum Verschenken machen! besonders der Brotbeutel eignet sich toll um ihn mit Leckereien gefüllt zu Weihnachten zu verschenken!



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoffe,
  • Bienewachs,
  • Nähgarn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backofen,
  • Backpapier,
  • Bügeleisen,
  • Nähmaschine,
  • Nähnadel,
  • Pinsel,
  • Stoffschere,
  • Zickzachschere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.