Bonboniere aus WECK Glas


In den Glasdeckel des WECK Glases wird mit einem Glasbohrer ein Loch gebohrt.

Glasbohrer kann mann im Bauhaus oder OBI kaufen.

Wenn das Loch fertig ist, Möbelknopf anbringen.  Mit der Metallsage Gewindestab in die gewünschte Länge sägen.

http://www.facebook.com/schellingsblumenhandwerk



Dieses Material benötigst du:
  • Glasbohrer Nummer 6,
  • Möbelknopf,
  • WECK Glas

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bohrmaschine,
  • Metallsäge




3 Kommentare
  1. Was muss denn beim Bohren beachtet werden (man findt irgendwie nirgends eine gescheite Anleitung…)? Glasbohrer hab ich nicht gefunden – geht auch Diamantbohrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.