Brautstrauss mal anders

Brautstrauss mal anders

Das Grundgerüst meines Brautstraußes besteht aus einem Schneebesen. Nachdem ich die Drähte rund gebogen habe, wurde der Besen mit Steckmasse gefüllt.
Die Rosen habe ich aus Fimo geformt, eine Draht in das Ende gesteckt und dann gebrannt.
Die fertigen Blumen habe ich in die Masse gesteckt, dazwischen und aussen Buchs, bzw Moos.
Zum Schluss wurde ein Band um den Stiel gewickelt.
Wer möchte kann noch vorsichtig Glitzerspray darüber sprühen.



Dieses Material benötigst du:
  • Draht,
  • Fimo,
  • Moos,
  • Schneebesen,
  • Steckmasse




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.