Buchteln mit Vanillesauce

Buchteln mit Vanillesauce

Früher hat meine Mutter manchmal diese herrlichen Buchteln gemacht. Wir waren wie verrückt danach, und als ich viele Jahre später in Graz zur Schauspielschule ging (850 km von zu Hause!), konnte ich diese Kindheitserinnerung beim “Kreuzwirt” aufleben lassen:-)! Schöön war das!! Warmer Hefeteig, frisch aus dem Ofen, gefüllt mit Powidl, also diesem Plaumenmus, der nicht wie Marmelade gekocht wird, sondern ohne Gelierzucker mit Zimt und Honig stundenlang eindickt. Dazu selbergemachte Vanillesauce. Mmmmhh!!!
Das Rezept findet Ihr auf meinem blog unter:
http://dramaqueenatwork.wordpress.com/2013/04/03/buchteln-mit-powidl-und-vanillesauce/






5 Kommentare
  1. hi barbara,
    mmmjam – hab die buchteln gemacht! wirklich seeeehr lecker! danke nochmal.
    conny

  2. in deinem blog schreibst du, daß das rezept für mehr ist, als auf dem foto zu sehen. wie groß ist die form auf dem foto? danke dir

    • Hallo! Das ist eine ganz kleine Form, so ca 16 cm lang! Viel Spaß und guten Appetit! barbara

      dramaqueenatwork 7. Mai 2013 um 22:13 Uhr
    • gut, dann kann ich entsprechend anpassen. klingt wirklich lecker und ich werde sie mal ausprobieren – danke nochmal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.