Bunte Ferientagebücher

Bunte Ferientagebücher

In Hamburg sind grad Ferien. Zusammen mit den Kindern haben wir kleine Tagebücher aus Papier gebunden und gestaltet, in denen sie – wenn sie mögen – ihre Urlaubserinnerungen festhalten können. Notizhefte kann man schließlich nie genug haben… Bei HEJ HANSE gibt’s für euch die Anleitung:

http://hej-hanse.blogspot.de/2015/03/wochenwerk-ferientagebucher.html



Dieses Material benötigst du:
  • Knopf,
  • Kordel,
  • Papier,
  • Washi Tape,
  • Zwirn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel
So macht man das:

1So geht's:

1. Zuerst einen farbigen DinA4-Tonpapier-Bogen mit Washi-Tape verzieren, dann einmal in der Mitte falten, so dass ein DinA5-Format entsteht. Nun auf einer Seite mittig einen Knopf annähen.

2. 10 DinA4-Bögen Schreibpapier ebenfalls zum DinA5-Format falten und ins Tonpapier legen. Alles mit ein paar Stichen Zwirn im Falz zusammennähen.

3. Jetzt eine Kordel am Knopf festbinden, das Band so lang lassen, dass es locker zwei Mal ums Heft gebunden werden kann. Zum Schließen einfach das Kordel-Ende einmal um den Knopf schlingen. Fertig zum Reinschreiben, Malen, Kleben usw.!





Ein Kommentar
  1. die sehen richtig toll aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.