Von der Kommode zur Bettschublade

Von der Kommode zur Bettschublade

Vewandelt eine alte Kommode in Bettschubladen und freut euch über euren neuen, kostenlosen Stauraum. Weitere Fotos für dieses DIY findet Ihr hier: http://nur-noch.blogspot.de/2015/03/bettschubladen-under-bed-drawers.html



Dieses Material benötigst du:
  • Filz,
  • hellgrauer Lack,
  • Holzleim oder Epoxid-Kleber,
  • IKEA LEKSVIK Kommode,
  • weißer Lack

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kreissäge,
  • Pinsel,
  • Schere,
  • Schleifpapier,
  • Zollstock oder Maßband
So macht man das:

1Schritt 1

Als erstes habe ich die zwei großen Schubladen aus meiner Kommode gezogen und ausgemessen, ob diese unter mein Bett passen.

2Schritt 2

Leider war die größere der beiden zu hoch, also musste ich meine Kreissäge auspacken. Zuerst habe ich ungefähr sechs Zentimeter vom oberen Rand der Schublade abgesägt...

3Schritt 3

...und anschließend habe ich diese abgesägte Holzleiste auf den oberen Rand der zweiten Schublade wieder angeleimt. So habe ich die Höhe der beiden Schubladen etwas mehr aneinander angepasst. Daraufhin habe ich die Griffe von den Schubladen abgeschraubt und beide Schubladen weiß lackiert.

4Schritt 4

Jetzt musste ich nur noch die Griffe hellgrau lackieren und wieder anbringen. Als allerletzte Tat habe ich noch Filz an die Unterseite der Schubladen geklebt, damit ich diese herausziehen kann ohne meinen Fußboden zu zerkratzen und dann konnte ich endlich meine Bettschubladen vollstopfen! Juhu!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.