Bye Bye Bakterien – selbst gemachter Desinfektionsspray

  • 27.02.2016 von julesmoody
  • Kategorien ,
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: €€
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , , ,
Bye Bye Bakterien - selbst gemachter Desinfektionsspray Bye Bye Bakterien - selbst gemachter Desinfektionsspray

Seid ihr auch unter den vielen Schnupfennasen, die derzeit herum laufen?

Dann hab ich einen heißen Tipp für euch: einen selbst gemachten Desinfektionsspray mit ätherischen Ölen!

Ihr braucht:

  • eine Sprühflasche
  • Alkohol (Schnaps-Verlauf oder Ähnliches)
  • desinfizierende ätherische Öle
  • optional Hydrolat

Und so geht’s:

  1. Das Hydrolat mit dem Alkohol mischen.
    Ich habe 40 ml Melissenhydrolat (ausgleichend, stimmungshebend) mit 40 ml Vorlauf gemischt.
  2. Die ätherischen Öle hinzufügen.
    Ich hatte von DöTerra die fertige Mischung “OnGuard” daheim, welche mit ihren Inhaltsstoffen Wilde Orange, Nelken, Zimt, Eukalyptus und Rosmarin gut zur Unterstützung des Immunsystems ist und desinfizierend wirkt. Zusätzlich zu dieser Mischung habe ich Lemon hinzugefügt, welches eine kraftvolle Reinigungskraft besitzt und mit Salbei ergänzt, das ebenfalls besonders desinfizierend wirkt. Von den ätherischen Ölen habe ich jeweils 6 Tropfen verwendet.
  3. Die Mischung im Kühlschrank lagern und vor der Verwendung kräftig schütteln.

Welche Öle sich neben den oben erwähnten sich noch besonders gut zur Desinfektion eignen findet ihr auf meinem Blog: http://www.julesmoody.com/diy-desinfektionsspray/

Alles Liebe und viel Gesundheit!



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.