Coole Topflappen „Hot“


Wer mit gusseisernen Töpfen kocht, braucht gute Topflappen! Diese Topflappen sind einfach zu stricken, und fassen sich richtig gut an. So ein Topflappen muss vor allem funktionieren: Er darf keine Löcher durch weite Maschen haben, er muss flexibel sein, damit man richtig zugreifen kann, er darf nicht zu groß sein, damit er nicht in die Soße hängt und er muss einen Aufhänger haben… diese Topflappen “Hot” erfüllen alle diese Anforderungen und sind deshalb die Alternative zum guten alten Häkeltopflappen.
Die .pdf Anleitung kann hier heruntergeladen werden:
https://www.ravelry.com/patterns/library/hot-potholder-9227

 






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.