Cooles Jeans-Röckchen

Cooles Jeans-Röckchen

Jeans oder Stoff? Für alle die sich nicht gerne entscheiden aber trotzdem gut aussehen möchten, haben wir hier einen wunderschönen Jeans-Rock mit einem traumhaften Stoff von FreeSpirit!

Eva Herr für Coats

Anleitung Cooles Jeans-Röckchen als PDF zum Gratis-Download

Copyright © 2014 Coats PLC



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Spule Nähgarn Coats Cotton 50 in Weiß und Jeansblau,
  • 1 Strg. Anchor Sticktwist in Farbe 75,
  • 20 cm rotes Band 1 cm breit,
  • eine alte Jeans,
  • farblich passender Baumwollstoffe von Free Spirit 2 Stücke à 40 cm Länge

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • ein Kreidestift,
  • ,
  • eine Nähmaschine,
  • eine Nähnadel,
  • eine Sticknadel,
  • von Milward: eine Stoffschere
So macht man das:

1...

Aus alter Jeans mach neuen Rock...!

2...

Hosenbeine unterhalb der aufgesetzten Jeanstaschen abschneiden.

3...

Zwischen den Jeanstaschen eine Linie ziehen...

4...

.. und nochmals die Jeans auf diese Länge zurückschneiden.

5...

Hüftweite ausmessen.

6...

2 Stoffstücke zuschneiden Länge ca. 30 - 40 cm und Weite = 140 % Hüftweite

7...

Die kurzen Stoffseiten (Seitennähte) zusammennähen und mit Zickzackstich versäubern.

8...

Nähte flach bügeln.

9...

Für die Kräuselnaht mit einem weiten Stich 2mal parallel entlang der runden Stoffkante nähen.

10...

Die Fäden anziehen und Stoff für die benötigte Weite kräuseln.

11...

Gekräuselten Stoff mit Stecknadeln unter dem Jeansstoff platzieren...

12...

... und mit blauem Coats Cotton Nähgarn festnähen.

13...

Das Band an einer Gürtelschlaufe befestigen.

14...

Mit Anchor Sticktwist zur Verzierung einen Margeritenstich aufsticken.

15Margeritenstich





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.