Das persönliche Kochbuch

Das persönliche Kochbuch

Die Hardware : Ein transparentes Tischset und ein paar Klammern.

Die Software: Ernährungsumstellung, Recherche, gesundheitsfördernde Lebensmittel, Recherche, Rezeptesammlung.

Das Resultat: Eine sehr persönliches Geschenkidee.

 

Da das eigentliche Geschenk aus einem Präsentkorb mit ausgewählten und teils ausgefallenen blutzuckersenkenen Lebensmitteln und einer Sammlung von Rezepten, die möglichst viele dieser Lebensmittel bestand, sollte die „Verpackung“ nicht nur praktisch, sondern richtig cool, stylisch und männlich daherkomme, aber auch schnell und einfach herzustellen zu sein.

Herausgekommen ist ein „Buch“, das mir persönlich wirklich gut gefällt und ich sicherlich in vielen weiteren Variationen wiederholen werde.

 

Die bebilderte Anleitung gibt es auf meinem Blog und ich freue mich auf Euren Besuch…Liebe Grüße…Silke

http://silke-rudat-de.blogspot.de/2016/05/das-personliche-kochbuch.html

 

 

 

 

 

 






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.