Dekorationsobjekt Apfel – gehäkelt und genäht

  • 12.08.2017 von gkkreativ
  • Kategorien , ,
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:
Dekorationsobjekt Apfel - gehäkelt und genäht Dekorationsobjekt Apfel - gehäkelt und genäht Dekorationsobjekt Apfel - gehäkelt und genäht Dekorationsobjekt Apfel - gehäkelt und genäht Dekorationsobjekt Apfel - gehäkelt und genäht

Auch in diesem Jahr habe ich den Apfel als Dekorationsobjekt ausgewählt. Nach den
Stoffäpfeln  im letzten Jahr ( Anleitung HIER )
ziert nun Häkelobst aus dünner Paketschnur und Baumwolle meine Wohnung.

So macht man das:

1Häkelanleitung Apfel

Drei Maschen häkeln, dann in die erste Masche wieder einstechen und zur Runde
schließen. Rundum in den ersten 5 – 6 Reihen in jede Masche doppelt einstechen so
dass ein runder Kreis vor Euch liegt. Wenn der Boden groß genug ist, erstmal nur in
jede zweite Masche doppelt einstechen, nach 2 – 3 Reihen nur noch in jede vierte
Masche. Nun entsprechend der Form noch einige Reihen häkeln und dann langsam
Maschen abnehmen, ( eine Masche auslassen und erst indie nächste einstechen ). In
den folgenden Reihen immer mehr Maschen abnehmen bis nur noch eine schmale
Öffnung vorhanden ist, dann die gehäkelte Kugel nun mit Watte füllen. Die letzten
Maschen noch zu Ende häkeln bis die Kugel geschlossen ist. Einen längeren Faden
stehen lassen und mit einer Nadel durch den Apfel ziehen, so dass die typische
Apfelform entsteht. Als krönenden Abschluss einen kleinen Apfelzweig mit Blatt in
dass obere Loch stecken.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.