Der Herbstfuchs

Der Herbstfuchs


Wenn die Tage wieder kürzer werden und es drinnen gemütlicher wird, dann gibt es wieder mehrere Gelegenheiten zum Basteln. Hier habe ich für euch eine Anleitung, wie man einen süßen Fuchs bastelt. Wir benötigen lediglich zwei orangene Blätter Faltpapier, zwei Wackelaugen und einen schwarzen Punkt für die Nase. Das wars auch schon.

Als erstes falten wir eines der orangenen Faltblätter zu einer Ziehharmonika, dann wird der Streifen in der Mitte geknickt und zusammengeklebt. Nun nur noch die Ohren ausschneiden und von hinten ankleben. Und die Augen und Nase natürlich noch befestigen. Für den Herbst eine kleine Bastelidee.

Es gibt auch noch eine weitere Bastelanleitung für einen Fuchs aus Papptellern. Den Basteln wir am Wochenende zusammen und ist ähnlich einfach wie der obige Herbstfuchs :-) Werde die Anleitung dann hier nachtragen.

Der Fuchs aus Papptellern. Leider wird wohl auch Basteln bald ein teures Hobby sein. Die meisten Sachen die wir brauchen haben wir von Rossmann. Ihr könnt auch im Rossmann Prospekt online reinschauen, so lässt sich vielleicht noch etwas sparen.

Also wir brauchen:
– Pappteller
– Farben: weiss und orange
– einen Pinsel und eine Schere
– und ganz praktisch wären noch 6 Wäscheklammern




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!