Die Geburtstagskarte – Dekoratives Etikett

Die Geburtstagskarte - Dekoratives Etikett

Für die Karte habe ich folgende Artikel benötigt:

SU! Stanze Dekoratives Etikett
SU! Stanze Häkelbordüre
SU! Stempelset „In Worte gefasst“
SU! Stempelset „Four Frames“
SU! Designpapier „Gartenparty“
SU! Farbkarton „Flüsterweiß“
SU! Farbkarton „Osterglocke“
SU! Stempelkissen „Osterglocke“
SU! Stempelkissen „Gartengrün“

WICHTIG!: Für die Karte benötigt man nicht unbedingt die von mir angegebenen Artikel. Das Papier ist beliebig wählbar. Stanze ist nicht unbedingt nötig, kann auch mit der Hand & Schere ausgeschnitten werden.

Nachmachen erwünscht!



Dieses Material benötigst du:
  • Papier,
  • Stempel,
  • Stempelkissen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kleber,
  • Schere bzw. Stanze
So macht man das:

1...

Zuerst habe ich die benötigten Papiere zugeschnitten . Den Farbkarton "Flüsterweiß" habe ich auf die oben angegebenen Größe zugeschnitten und einmal in der Hälfte gefalzt. So das eine Klappkarte mit der Größe 14,9 cm x 10,5 cm ergab. Das Papier "Osterglocke" habe ich ebenfalls auf die richtige Größe zugeschnitten und mit der Stanze "Häkelbordüre" ausgestanzt. Gleichzeitig habe ich die Stempelsets "Four Frames" & "In Worte gefasst" direkt gestempelt und mit der "Dekoratives Etikett"-Stanze ausgestanzt.

2...

Nach dem ich alles vorbereitet habe, ging alles ganz schnell.
Ihr nehmt nun das karierte Designpapier und klebt dieses auf den gelben Farbkarton (s. Bild).

3...

Anschließend klebt ihr das ganze auf das geblümte Designpapier.

4...

Jetzt noch das ausgestanzte Dekorative Etikett mit 3 D Stickern auf der Rückseite versehen und auf den oberen Teil der Karte kleben.

5...

Das vorbereitete Papier auf die vorgefalzte Karte kleben und fertig ist die Geburtstagskarte!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.