DIY Adventskalender


Hallo,

oh oh wie die Zeit doch vergeht. Es ist schon der 1. Advent und morgen der 1.Dezember. Das heißt, dass auch das 1. Türchen im Adventskalender geöffnet werden darf. Das am Montag schon der 1. ist kam für mich natürlich ganz unerwartet. Ich hatte zwar schon eine ganze Weile alles für den Adventskalender gekauft, aber mit dem basteln hat es bis jetzt noch nicht geklappt. Die Zeit verging irgendwie wie im Flug. Ihr habt natürlich schon alle eure Adventskalender aber ich möchte euch meinen trotzdem vorstellen und vielleicht wollt Ihr ihn ja nächstes Jahr auch basteln. Ich liebe den Winter ungemein aber als Bloggerin habe ich ein großes Problem. Die Bilder, die kann ich ja nur bei Tageslicht machen und das ist für mich unter der Woche leider nur auf der Arbeit zu sehen. Morgens und Abends, denn wenn ich Zuhause bin da ist es ja noch oder schon dunkel. Am Wochenende hat man ja auch nicht immer  die Zeit. Jetzt habe ich aber genug gesagt. Der Adventskalender ist dieses Jahr sehr Kalorienarm aber dennoch wunderschön. Ihr könnt Ihn benutzen um euch gegenseitig Liebe Dinge du sagen oder aber auch um einen Gutschein zu schenken. Z.b. für ein selbstgemachtes Dinner für 2.

weiterlesen >> http://www.neuesvongestern.de/2014/11/diy-adventskalender-und-gewinner-giveaway/

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • Klare Weihnachtskugeln,
  • Kunstschnee,
  • Ornamente 1- 24,
  • Schleifenband,
  • Tonpapier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere,
  • Stift




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.