DIY Aquarium für Faule

DIY Aquarium für Faule

Ihr braucht dazu:

  • Leeres Nutella Glas
  • Häkelnadel No. 2,5
  • Baumwollgarn Orange, Grün und schwarz
  • durchsichtige schnur
  • Sand und Deko steinchen u/o Muscheln
  • Zahnstocher

 

Für den Fisch:

es wird immer in Runden gearbeitet.

  1. 5fm in den Ring häkeln (6)
  2. jede M. verd. (12)
  3. jede 2. M. verd. (18)
  4. jede 3. M. verd. (24)
  5. jede 4. M. verd. (30)
  6. 30 fm
  7. 30 fm
  8. jede 4. u. 5. M. abm. (24)
  9. jede 3. u. 4. M. abm. (18)
  10. jede 2. u. 3. M. abm. (12)
  11.  jede 1. u 2. M. abm. (6)

Schwanz:

  1. 6fm in den Ring häkeln (6)
  2. jede fm verd. (12)
  3. jede 2. M. verd. (18)
  4. jede 3. M. verd. (24)
  5. den Kreis mittig falten, sodass ein Halbkreis entsteht. Die öffnung dann mit 12fm  aufeinander häkeln, mit kttm. schließen.

Pflanze:

  1. 30 Lftm + Wdlftm
  2. ab der 2.M der Nadel, in jede M. 3 fm häkeln

Das Wasserpflänzchen auf einen Zahnstocher ausfädeln und in das mit ca. 1/4 mit Sand gefülltem Nutella Glas stecken. Den Fisch an einem dünnen garnfaden am Deckel befestigen.



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:




4 Kommentare
  1. eine ganz schöne Idee, die ich etwas verändert, nacharbeiten erde, ich häkle nicht, und werde den fisch aus paperclay herstellen und bemalen… vielen dank! ich freue mich immer, etwas neues zu entdecken! heike

    • Hallo Heike,
      Schön das dir meine Idee gefällt. Ich würde mich freuen, wenn du mir deine paperclay Variante zeigen würdest 😀 falls du Facebook oder Instagram nutzt, mich findest du unter @glitzerglanz 😊 LG Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.