DIY Bügelbrettbezug


Es gibt sicherlich viele Gründe, weswegen man seinen eigenen Bügelbezug nähen sollte. Mein Originalbezug war schon seit über 1 Jahr nicht mehr zu gebrauchen und der Ersatzbezug, den ich mal besorgt habe, war etwas zu klein. Nach einem kleinen Bügelunfall mit einer Vlieseinlage war aber auch der etwas zu klein geratene Bezug nicht mehr zu gebrauchen. Aber nicht nur aus dekorativen Gründen musste ein neuer Bezug her. Das Polster vom Brett hatte seine guten Zeiten schon lange hinter sich. Und wenn man plötzlich auf einem Shirt das Flechtmuster vom Metallgerüst sieht, ist es nicht mehr witzig.

Vielleicht habt ihr aber auch ein altes Bügelbrett geschenkt bekommen und wollt dieses nun nach euren ganz eigenen Wünschen gestalten? Noch mehr Fotos und Informationen findet ihr auf meiner Seite:

http://www.filzprinzessin.com/ideengarten/versch%C3%B6nertes/b%C3%BCgelbrettbezug/



Dieses Material benötigst du:
  • 100 % Baumwollstoff,
  • Bügelbrettbezug,
  • Kordel oder Gummiband,
  • Lineal,
  • Schneiderkreide,
  • Stecknadeln

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügelbrett,
  • Nähmaschine,
  • Stoffschere
So macht man das:

1Alten Bezug abnehmen

Nehmt den alten Bezug vom Bügelbrett herunter. Solltet ihr ein ganz altes Bügelbrett aus Holz haben, entfernt evtl die Tackernadeln. Und prüft, ob es eventuell abgeschliffen werden muss.

2Polster zuschneiden

Den Umriss auf das Polster übertragen. Es sollte genau auf die Oberfläche passen. Ein Überlappen mit dem Rand ist nicht nötig..

3Bezug zuschneiden

In einem Abstand von 10,5-11 cm übertrug ich den Umriss vom Bügelbrett auf den Stoff. Die Maße setzten sich folgendermaßen zusammen: 2x2 cm für den Tunnelzug und die Höhe der Seite und Polsterhöhe, damit der Bezug knapp unter dem Rand endet.

4Kordel einfädeln

Für den Tunnelzug klappte ich den Stoff 2x bei 2cm ein. und vernähte dem Umschlag knappkantig mit der Nähmaschine. Ich verwendete die Kordel vom ursprünglichen Bezug. Dies geht aber auch sehr gut mit einem Gummiband. Es muss kein super elastisches Band sein, da der Bezug eher selten abgenommen wird. Nun ist der Bezug fertig und kann über das Bügelbrett gezogen werden.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.