DIY für Verliebte – Schnelle Geschenkideen mit Polaroids

DIY für Verliebte - Schnelle Geschenkideen mit Polaroids

Bald ist Valentinstag, aber ganz ehrlich, so richtig jucken tut mich das nicht. Der Olle bringt mir zwar dann ein Blümchen mit, aber das tut er zum Glück das ganze Jahr über. Wir feiern diesen Tag also nicht, aber mein heutiger Post passt einfach gut ins Thema. Und da man Herzen nicht nur zu Valentinstag, sondern auch zu Hochzeiten und Geburtstagen verschenken kann, hab ich heute eine schöne Fotoidee für Euch.

Auf dem Blog von Lea von Rosy&Grey habe ich gesehen, dass man seine Fotos in Polaroidoptik drucken lassen kann. Eine richtig hübsche Sache, wie ich finde. Als ich vor zwei Jahren losgezogen bin um Buchstaben zu suchen aus denen ich Fotonamen erstellen konnte, habe ich auch eine Menge Herzen fotografiert. Es ist ja immer wat schade, wenn so schöne Bilder auf dem Rechner liegen und sie keiner anschaut. Also habe ich die Herzen als Polaroids drucken lassen – das geht mittlerweile bei vielen Anbietern – und mir eine Girlande gebastelt. Einfach die Bilder lochen, Kordel durchziehen und aufhängen. Wenn Ihr kleine Wäscheklammern habt, könnt Ihr die Bilder auch damit an einem Band befestigen. Kleiner Tipp noch: für Girlanden wie diese immer eine ungerade Anzahl an Fotos wählen. Das ist, ähnlich wie beim goldenen Schnitt, angenehmer fürs Auge…

mehr auf meinem Blog:

http://www.tintenelfe.de/2016/02/09/geschenkidee-f%C3%BCr-verliebte-polaroid-girlande-mit-herzen-und-eine-passende-geschenkverpackung/



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.