Hallo! Hier kannst du dich einloggen. Neu hier? Jetzt registrieren.

DIY – Glückskekse, Wichteln oder Liebesbotschaften?

DIY – Glückskekse, Wichteln oder Liebesbotschaften?


Die gefalteten Sonobe Einheiten liegen bei mir auf dem Tisch rum. Und während ich arbeite, passiert es, das ich anfange sie zusammen zu setzten.
Man kann mit 6 Stück einen Würfel basteln, und mit 12 einen Sonobe Ball, zumindest einen kleinen.

Und was passiert wenn man nur 3 Einheiten benutzt? Dann wird daraus ein Glückskeks (oder eine Liebesbotschaft, die dein Mann nicht versteht!;-)) oder man kann sie zum Wichteln benutzen.
Diese Form eignet sich wunderbar, um etwas kleines reinzuschmuggeln, eine Nachricht, mehrere Nachrichten, oder die Namen derer, die an dem Wichteln teilnehmen.

Die Faltvorlage ist hier zu finden. Es reichen pro Pyramide, drei Sonobe Einheiten.Wichtig ist nur, das am Ende nicht nach innen (wie auf dem ersten Bild) sondern nach aussen gefaltet werden muss.


So macht man das:

1...

Man steckt es wieder die drei Einheiten zusammen, und dreht es einfach um, um die Enden auf der Rückseite ineinander zu falten.

2...

Und voilá, so entstehen diese tollen kleinen Dinger!;-)

Und nicht vergessen: Je grösser die Notizzettel, desto grösser werden die “Dinger”! (Ich weiss noch nicht, wie ich sie nennen soll!)





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare

Wir machen die Schulen auf!

Ab heute kannst du auf Handmade Kultur nicht nur zeigen, was du drauf hast, sondern auch dazulernen! Wir starten mit dem Lieblingshobby der Community, dem Nähen, und zeigen dir in unserem ersten Webinar, wie du ein Schnittmuster von deinem Lieblings-T-Shirt anfertigst, ohne dein Shirt  zerschneiden zu müssen. Wenn du dabei sein willst, melde dich unten für einen der beiden Online-Termine an.