DIY Herzkarte Sticken


Mein Geschenk für dich heute ist eine Herzkarte im geometrischen Stil die du für deinen Lieblingsmenschen sticken kannst. Die Karte ist schnell gemacht und auch für Stickneulinge geeignet.

Die PDF zum Herzmotiv gibt es hier auf dem Blog.



Dieses Material benötigst du:
  • 6fädiger Sticktwist in rot (DMC 321),
  • leere Karte oder gefalteter Karton,
  • Stecknadel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere,
  • Stecknadel,
  • Sticknadel
So macht man das:

1Übertrage das Muster

Um das Muster auf die Karte zu übertragen, steche mit einer Stick- oder Stecknadel in die Verbindungsstellen der Linien. Wenn das Musterpapier mit Malerkrepp befestigt ist, verrutscht nichts und der Transfer klappt ohne verrutschen. Entferne das Musterpapier wenn du fertig bist.

2Sticke das Muster nach

Jetzt werden alle Linien nachgestickt. Dabei vermeiden, dass auf der Rückseite zu lange Linien gezogen werden. Den Faden mit einem dicken Knoten beginnen, damit er nicht durch das Einstichloch rutscht. Zum Beenden des Fadens zwei Knoten um einen Faden der Rückseite machen wie im Bild oben links gezeigt oder klebe das Ende mit etwas Klebeband ab.
Wenn die Stiche auf der Rückseite verborgen werden sollen, klebe ein passendes Stück Papier darüber.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.