DIY Kräuterbrett


für die letzte kräuterernte 2014 hab ich mir ein kräuterbrett gemacht, damit ich den herrlichen duft der kräuter und den zauberhaften anblick noch länger genießen kann



Dieses Material benötigst du:
  • kleine hacken,
  • packetschnur,
  • Schnur,
  • Schwemmholz

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • kleine hacken
So macht man das:

1vom suchen und finden

bei einem herbsspaziergang könnte ihr ausschau nah einem geeigneten schwemmholz halten - genausogut geeignet ist wurzelholz oder auch ein ast - eigentlich sind deiner phantasie keine grenzen gesetzt, solange man die kleinen hacken eindrehen kann

2hacken eindrehen

das ist nämlich der nächste schritt - wähle die positionen aus und drehe die kleinen hacken ein - ins schwemmholz sind diese hacken mit kleinem kraftaufwand einzudrehen

3aufhängung

danach befestigt eine schnur, ich habe packetschnur gewählt, weil ich fand, dass es super zum urigen schwemmholz passt

4platz finden - kräuter sammeln - genießen

jetzt müsst ihr nur noch einen platz finden, wo ihr eurer kräuterbrett anbringen könnt, kräuter sammeln, aufhängen und fertig ist eure praktische kräuterdeko, die zudem herrlich duftet ♥





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!