DIY Kürbislicht aus Filz

DIY Kürbislicht aus Filz

Halloween naht und für eine Party braucht man stimmungsvolle Lichter. Der Kürbis gehört hierbei natürlich auf jeden Tisch. Wer hierfür keinen „echten“ Kürbis verwenden möchte, sollte es mal mit einem aus Filz probieren. Das Besondere bei dieser Technik ist, dass ein Luftballon umfilzt wird. Der Ballon bleibt auch zum Trocknen in der Hohlform. Normalerweise werden die Formen vor dem Walken aus dem Objekt heraus genommen.

Es ist auch möglich den Kürbis als Schale zu lassen oder mit einem Henkel zum Sammeln von Süßigkeiten zu verwenden.

Auf meiner Seite erkläre ich jeden einzelnen Schritt und habe viele Tipps parat für ein gutes Gelingen.

http://www.filzprinzessin.com/filzlaus/nasses/k%C3%BCrbislicht/



Dieses Material benötigst du:
  • Luftballon,
  • Märchenwolle,
  • Seife,
  • Wasser

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Ballbrause.,
  • Gummimatte,
  • Kreidestift,
  • Messbecher,
  • Noppenfolie,
  • Schere
So macht man das:

1Materialauswahl

Verwende verschiedene Orange-Töne, um ein möglichst realistisches Abbild zu filzen. Für den Strunk je nach Wunsch grüne oder braune Wolle verwenden.

2Vorbereitungen

3Luftballon umfilzen

4Feinarbeiten

5Ausspülen & trocknen

6Gesicht "schnitzen"





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.