diy Leder-Quasten


Aufhübschen und verzieren! Mit Lederquasten kannst Du viele Alltagsgegenstände aufwerten. Ich habe meine für ein Paar Espadrilles Stiefel angefertigt. Eigentlich geht das ziemlich einfach.

Alle Fotos hier auf http://www.frauscheiner.de



Dieses Material benötigst du:
  • Leder,
  • Lederreste,
  • Lederschnüre

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kleber,
  • Schere,
  • Wonderclips
So macht man das:

1...

Je Quaste brauchst Du ein etwa 8 x 5 cm großes Stück Leder und je drei etwa 25 cm lange Lederschnüre (gerne auch selbst zugeschnitten).

Schneide es in feine Streifen (ca. 2 - 3 mm breit), die 1 cm unterhalb der Kante enden. Streiche auf diese Kante Kleber. Ich habe Schuhkleber dafür verwendet (beachte den Verpackungshinweis).

Lege die 3 Lederschnüre an einer Seite in den Kleber und drücke sie fest.

2...

Drehe die Oberseite beginnend an den Schnüren langsam ein. Der Kleber wird sich auseinanderdrücken.

Klemme die eingedrehten Quasten zum Beispiel mit Wonderclips von Snaply fest bis sie getrocknet sind.

Flechte die Lederschnüre. Klebe sie auf ein Stück Stoff oder Webband (falls Du eine Quastenbündel verwenden möchtest).





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!