DIY Mason Jar Vase auf Tobeyoutiful


Was in Deutschland die guten alten Weck-Gläser sind, sind in Amerika „Ball“-Einmachgläser. Es gibt einen regelrechten Hype um solche Gläser. Man verwendet sie für alles, nur für ihren ursprünglichen Gebrauch eben nicht mehr. Als Trinkglas, als Vase, als Pinselbecher oder als Lampe. Nach dem Motto: „Was kann man alles mit einer Heisklebepistole anstellen?“, habe ich hier eine Möglichkeit, ein Glas oder Vase nach seinen Wünschen zu beschriften und so zu einem Unikat-Mason Jar.

 

Ganzes DIY findet ihr auf:

https://www.tobeyoutiful.com/2015/05/diy-selfmade-mason-jar.html



Dieses Material benötigst du:
  • altes Glas,
  • Heißkleber

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Heißklebepistole,
  • 1 scharfes (Säge)messer
So macht man das:

1Glas und Heißklebepistole

Die kleine schnurlose Neo1* von Steinel ist wirklich perfekt für diese Aufgabe. Die kleine Spitze ermöglicht ein genaues auftragen, wenn man ein wenig mit ihr geübt hat. Schnell betriebsbereit, was ich sehr wichtig finde. Durch das drücken der oberen Taste wird der Klebestift nach vorne geschoben und der flüssige Klebestoff auf das Glas.

2Schriftzug auftragen

Ich habe vorher den Schriftzug mit einem Edding auf eine handelsübliche Glasflasche geschrieben und dann das Ganze mit der Heißklebepistole nachgefahren.

3Überstehende Reste abschneiden

Kurz trocknen lassen, was schnell geht, dann könnt ihr mit einem Messer die überstehenden oder unsauberen Stellen entfernen.

4Glas besprayen

Mit silberner Sprayfarbe, von z.B. Edding, die ganze Flasche mehrmals einsprühen, bis alles bedeckt ist. Je öfter ihr diesen Vorgang wiederholt, desto gleichmäßiger wird das Ergebnis.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.