DIY Mini-Garten (Kork-Magnete)

DIY Mini-Garten (Kork-Magnete) DIY Mini-Garten (Kork-Magnete)

Wenn man keinen Garten hat, muss man sich eben einen ins Haus holen. :)

Als Weinliebhaberin und Sammlerin aller Art, hatte ich noch jede Menge Korken in der Küchenschublade und wusste nicht so recht was damit anzufangen. Leider haben die meisten Weinflaschen nur noch selten echte Korken,  zumindest die aus meiner Preisklasse nicht, aber auch die Korken aus Kunststoff lassen sich super weiter verarbeiten. Zum Beispiel zu einem DIY Minigarten für den Kühlschrank!

http://www.frau-liebling.de



Dieses Material benötigst du:
  • alten Weinkorken,
  • ,
  • Pflanzenableger,
  • Würfelmagnete

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Korken aushöhlen

Auf der oberen Seite mit dem Skalpell einen Kreis einschneiden. Zum Rand sollten 2-3 mm Material stehen bleiben, damit der Korken nicht kaputt bricht.
Nun mit der Schere in den Kreis stechen und drehen, damit sich der Korken löst und ein loch entsteht. Der Korken muss ungefähr bis zur Hälfte ausgehöt werden.

2Magnet einbauen

Als nächstes ein kleines Quadrat am unteren Drittel des Korken, in der Größe des Magneten ausschneiden. Macht das Loch nicht zu groß, lieber etwas zu klein. Der Magnet wird nun fest in das Loch eingedrückt. Falls das Loch doch zu groß geworden ist, einfach etwas Kleber dazu verwenden.

3Bepflanzen

Zum Schluss Erde in den Korken füllen und den Ableger hineinsetzen. Fertig!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.